Warenkorb

SchlieĂźen
Produkt Versand Preis    
€ € Bearbeiten Entfernen
Gesamtsumme   €  
Reihenfolge

Bei Window2Print finden Sie die passende Folie

Je nach Verwendung unterscheidet man verschiedene Typen der Folien und Aufkleber. Window2Print bietet eine Vielfalt an Folien, mit Kleber oder auch ohne Kleber, an, die den Kundenbedürfnissen zugeschnitten sind und Ihre Erwartungen erfüllen, egal ob Sie Ihre Schaufenster bekleben, oder Platten für Messen kaschieren wollen. Bei https://window2print.de finden Sie ideale Produktlösungen.

Monomere Klebefolien, auch als monomere SK-Folien bezeichnet, bestehen aus unvernetzten Molekülketten, d.h. dass die Atome nicht miteinander verbunden sind. Window2Print bietet sowohl glänzende, als auch matte monomere Folie mit Kleber an. Diese Folie wird mit Hilfe der Solvent-Druck-Technologie bedruckt, dadurch ist sie sehr beständig und kann sowohl für Außen-, als auch für einen Inneneinsatz verwendet werden. Zusätzlich ist die monomere Folie die preisgünstigste Folienart, welche unter freiem Himmel eingesetzt werden kann, ohne laminiert werden zu müssen. Für sehr anspruchsvolle Außenanwendungen, wie z.B. für Schilderfronten, lässt sich die Folie zusätzlich laminieren. Die monomere Folie mit Laminierung schützt die Struktur der Folie und schützt sie vor Umwelteinflüssen und mechanischen Beschädigungen. Dazu kommt, dass die Farben sich durch eine hohe Farbsättigung auszeichnen und besonders gut für einen Einsatz auf glatten Oberflächen geeignet sind. Die monomeren Folien können auf Platten, Werbetafeln, Werbeschildern, Schaufenstern oder auf Messeständen eingesetzt werden.

Ein weiterer Typ Folie bei www.Window2Print.de ist die polymere Folie Glanz welche ebenfalls mit rückseitigem Kleber verwendet wird. Bei der polymeren Folie sind die Atome im Vergleich zu der monomeren Folie miteinander durch Verknüpfungen verbunden, wodurch die SK-Folie wesentlich elastischer wird. Durch die molekulare Struktur lässt sich die polymere Folie besser auf unebenen und leicht gewölbten Flächen anbringen. Dadurch finden die polymeren Folien viele Einsatzmöglichkeiten und sind um einiges langlebiger als monomere Folien. Die erstklassige Materialbeschaffenheit ergänzt sich mit Universalität.

 

Die gegossene Folie zeichnet sich besonders dadurch aus, dass sie eine sehr starke chemische Verbindung besitzt. Da die Folie sehr weich und elastisch ist, lässt sie sich leichter zuschneiden und auch sehr gut um Sicken und Ecken verkleben. Wie der Name schon verrät, wird diese Folie gegossen und dadurch ist dieser Folientyp bestens für das Bekleben von Fahrzeugen geeignet. Bei einer Verklebung von ausgeprägten Sicken und um Ecken, lassen sich die Rückzugskräfte mit Hilfe von Wärme neutralisieren. In der Variante mit Laminat ist die gegossene Folie langjährig reißfest und stabil. Die Farben wirken länger intensiv und voller Glanz.

Die Milchglasfolie gehört zu der Gruppe der Polymerfolien und kann im Schnitt, je nach Standort, für 2-3 Jahre verwendet werden. Die Milchglasfolie ist ein besonders populäres, ästhetisches Material, das für die Dekoration von Vitrinen und Verglasungen für Außen- und im Innenbereich benutzt werden kann. Die Milchglasfolie hat eine matte Oberfläche, was sehr dezent und fein für Schaufenster ist. Mit Hilfe der Milchglasfolie kann man auch die Türen, Möbelverglasung oder Spiegel kaschieren. Das ist nicht nur ein Dekorationselement, sondern auch ein Schutz vor Kratzer oder kann als Sichtschutz dienen.

Die Magnetfolie kommt ohne Klebstoff aus und lässt sich an magnetischen Flächen anhaften. Bei der Magnetfolie verwendet man die Technologie von UV-Druck, was die Folie wetterbeständig und robust macht. Sie ist ein sehr attraktiver Werbeträger, weil sie oftmals wiederverwendet werden kann, ohne zerstört zu werden. Die Magnetschilder können jederzeit neu positioniert und wieder entfernt werden, also die Wiederverwendbarkeit ist für die anspruchsvollen Kunden sehr vorteilhaft und ermöglicht so eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten.

Die Adhäsionsfolie (weiß, oder transparent ohne Klebstoff) haftet ohne Kleber. Die Haftung bei Adhäsionsfolie wird durch Adhäsionskräfte zwischen dem Träger und der Folie erzeugt. Die Adhäsionsfolie haftet an glatten Oberflächen und hinterlässt nach dem Ablösen keine Spuren. Sie kann für Werbekampagnen oder als Infoträger benutzt werden und auf Fernsehbildschirmen, Kühlschranktüren, Fenstern und Plexiglas positioniert werden. Dieser Folientyp ist auch UV-beständig und zur mehrmaligen Wiederverwendung geeignet.

Die OWV- Lochfolie ist eine perfekte Lösung für Werbeaufkleber für Fensterscheiben und Schaufenster-Scheiben ohne den Lichteinfall komplett einzuschränken. Die Graphik auf der Lochfolie verdeckt die Scheibe und präsentiert für die sich außerhalb des Gebäudes befindenden Personen z.B. eine Werbeinformation oder ein Bild. Die Sicht im Inneren wird dabei nicht vollständig verdeckt. Das Material ist perforiert und lässt sich fast rückstandsfrei ablösen.

Die Fußbodenfolie (Vinyl Folie) eignet sich als Werbeaufkleber für öffentliche Anlagen, wo ein erhöhter Fußgängerverkehr vorkommt. Es ist ein wirklich attraktiver Werbeträger, der den Blick fesselt und die Positionierung von Botschaften an vielen Orten ermöglicht. Die Fußbodenfolie wird mit Laminat, welches rutschhemmend wirkt, bedeckt und ist für die Aufbringung auf glatten Oberflächen bestimmt.

Newsletter

Informationen ĂĽber Preisaktionen und Sonderangebote