Warenkorb

Schließen
Produkt Versand Preis    
Bearbeiten Entfernen
Gesamtsumme    
Reihenfolge

Datenschutzerklärung

Artikel 1. Regeln zum Schutz der Privatsphäre

  1. Die W2P GmbH als Administrator der Personaldaten (weiter „Administrator“) legt großen Wert auf den Schutz der Privatsphäre und die Vertraulichkeit der Personaldaten, die auf den elektronischen Formularen im Rahmen des Online-Services auf der Website www.window2print.de (weiter „W2P“) von den Kunden eingegeben werden.
  2. Der Administrator setzt mit großer Sorgfalt entsprechende technische und organisatorische Mittel ein, die den Schutz der verarbeiteten Personaldaten garantieren. Vollständigen Zugang zur Datenbank besitzen ausschließlich entsprechend vom Administrator ermächtigte Personen.
  3. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst.

Artikel 2. Grundlage der Verarbeitung der Personaldaten

  1. Die Angabe der Personaldaten ist freiwillig.
  2. Grundlage der Verarbeitung der Personaldaten ist die Zustimmung der Kunden sowie die gesetzliche Ermächtigung zur Verarbeitung der zu Informationszwecken und zur Realisierung der vom Administrator angebotenen Dienstleistungen notwendigen Daten.
  3. Der Administrator ist berechtigt, die von den Kunden bereitgestellten Daten zu verarbeiten, um so die Möglichkeit der Nutzung der Dienstleistungen des Administrators zu schaffen. Der dem Administrator Daten Dritter übermittelnde Kunde erklärt ein jedes Mal, dass er die entsprechende Zustimmung dieser Dritten zur Weitergabe der Daten an den Administrator besitzt.

Artikel 3. Sammlung der Personaldaten.

  1. Die von den Kunden über die elektronischen Formulare übermittelten Personaldaten werden gemäß den die Verarbeitung von Personaldaten regelnden Rechtsvorschriften insbesondere der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr, verarbeitet.
  2. Zur Registrierung bei W2P ist der Kunde zur Angabe der in Artikel 2, Absatz 2 der Nutzungsordnung von W2P genannten Daten verpflichtet.
  3. Zur Durchführung von Einkäufen bei W2P ist der Kunde zur Angabe der in Artikel 3, Absatz 16 der Nutzungsordnung von W2P genannten Daten verpflichtet.

Artikel 4. Umfang der Verarbeitung der Personaldaten

  1. Die vom Kunden angegebenen Daten werden zur Übersendung von Informationen über den Administrator und seine Dienstleistungen, die Realisierung der vom Administrator angebotenen Dienstleistungen sowie zu statistischen Zwecken verwendet.
  2. Die von den Kunden, die auf die erhaltene Einladung zur Teilnahme an W2P verzichtet haben, angegebenen Daten werden vom Administrator  zu Zwecken verarbeitet, die mit der Bedienung des Prozesses über die vom Administrator angebotenen Dienstleistungen verbunden sind und u.a. die Verifizierung von Personen umfassen, die die erhaltene Einladung angelehnt haben.
  3. Im Falle der Teilnahme von Kunden an den vom Administrator veranstalteten Preisausschreiben, werden die Kontaktdaten der Kunden zu dessen effizienter Durchführung genutzt, etwa zur Benachrichtigung über einen Gewinn.
  4. Der Administrator nutzt die im Verlaufe von Internetverbindungen genutzten IP-Adressen zu technischen Zwecken, die mit dem Servermanagement verbunden sind. Darüber hinaus dienen die IP-Adressen zur Sammlung allgemeiner statistischer demographischer Informationen (z.B. über die Region, aus welcher die Verbindung erfolgt).

Artikel 5. Kontrolle der Verarbeitung der Personaldaten

  1. Jeder Kunde, dessen Personaldaten vom Administrator verarbeitet werden, hat das Recht auf Einsicht in seine Daten, ihre Ergänzung, Aktualisierung, Berichtigung, eine zeitweilige oder ständige Einstellung ihrer Verarbeitung sowie ihre Löschung. Der Kunde ist verpflichtet, vollständige, aktuelle und wahre Daten anzugeben.
  2. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an die E-Mail-Adresse: office@window2print.de.

  3. Der Kunde kann jederzeit die Einstellung der Verarbeitung seiner Personaldaten fordern. Der Administrator stellt dann die Verarbeitung der Personaldaten ein, soweit aus den geltenden Rechtsvorschriften nicht die Notwendigkeit ihrer weiteren Verarbeitung folgt.
  4. Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßigunseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Der Kunde kann jederzeit durch Änderung der Einstellungen seines Kontos bzw. durch Einsenden einer E-Mail mit einer Verzichtserklärung an die in der Fußzeile des Newsletters angegebene Adresse den Newsletter abbestellen.

Artikel 6. Bereitstellung der Personaldaten.

  1. Die Personaldaten der Kunden können den nach den geltenden Rechtsvorschriften zu ihrem Erhalt berechtigten Körperschaften, darunter den zuständigen Justizbehörden, übermittelt werden. Die Personaldaten der Kunden können – in den nicht vom Administrator oder den geltenden Rechtsvorschriften genannten Fällen – nur mit Zustimmung des Kunden an Dritte weitergegeben werden.

Artikel 7. Informationen über Cookies

  1. Der Administrator von W2P wendet Cookies an, unter denen EDV-Daten, insbesondere Textdateien, zu verstehen sind, die auf den Endgeräten der Kunden gespeichert und zur Nutzung der Websites von W2P genutzt werden.
  2. Die mit Hilfe der Cookies gesammelten Informationen ermöglichen eine Anpassung der Dienstleistungen und Inhalte an die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben der Kunden und dienen außerdem der Erstellung allgemeiner Statistiken über die Nutzung von W2P durch die Kunden.
  3. Die in den Cookies gespeicherten Personaldaten werden ausschließlich zum Zwecke der Ausführung bestimmter Funktionen zugunsten des Kunden verwendet und werden so verschlüsselt, dass ein Zugang durch Unbefugte unmöglich gemacht wird.
  4. Der Administrator wendet prinzipiell zwei Arten von Cookies an – Session Cookies und Persistent Cookies.
    a) Session Cookies sind zeitweilige Dateien, die im Endgerät des Nutzers bis zum Moment der Abmeldung, des Verlassens der Website oder des Ausschaltens des Browsers gespeichert bleiben.
    b) Persistent Cookies werden auf dem Endgerät des Nutzers über eine Zeit gespeichert, die in den Einstellungen der Cookies festgelegt sind. Sie können zudem vom Nutzer manuell gelöscht werden.
  5. In vielen Browsern wird als Voreinstellung die Speicherung von Cookies im Endgerät des Kunden erlaubt. Die Kunden von W2P können die Einstellungen in diesem Bereich ändern. Der Webbrowser ermöglicht das Löschen von Cookies. Möglich ist zudem eine automatische Blockade von Cookies. Detaillierte Informationen zu diesem Thema enthalten die Hilfe und die Dokumentation des jeweiligen Webbrowsers.
  6. Einschränkungen in der Verwendung von Cookies können Einfluss auf einige Funktionen auf den Internetseiten vom W2P haben.
  7. Die von den Partnern des Betreibers der Website, darunter insbesondere den Kunden der Website genutzten Cookies unterliegen deren eigener Politik zu Schutz der Privatsphäre.

Artikel 8. Informationen zu eingesetzten Webanalyse-Tools

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten,um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Newsletter

Informationen über Preisaktionen und Sonderangebote